Die Geschichte

100 Jahre Sinnstein

Als im Jahre 1903, Theodor Sinnstein, der Urgroßvater des jetzigen Geschäftsinhabers Martin Sinnstein – aus Scheffau im Allgäu nach Rankweil kam, begann eine lange Familientradition.
Er erwarb im Jahre 1908 das Haus Nr. 206, heute Ringstraße 30, und baute dieses um.
Im Jahr 1911, also vor über 100 Jahren eröffnete Theodor ein Möbel- und Malergeschäft, nachdem er nach seinem Einzug in Rankweil, die Malerlehre bei Maler Ruppert absolvierte.
Diverse Schreiner aus dem Oberland lieferten ihm die Möbel im Rohzustand, die er dann lasierte bzw. bemalte. Zwischenzeitlich heiratete er Aloisia Knünz aus Sulz, aus deren Ehe drei Kinder entsprangen.
Die Kinder waren Luise, Theodor (benannt nach seinem Vater) und Erwin.
Erwin ist leider mit 21 Jahren gestorben.
Sohn Theodor erlernte ebenfalls das Malerhandwerk und arbeitete einige Jahre bei seinem Vater.
Danach besuchte er das Lehrerseminar.
1915 musste Vater Theodor in den 1. Weltkrieg ziehen, seine Gattin Aloisia führte inzwischen das Geschäft, welches kriegsbedingt immer schlechter wurde.
So kam es, dass im Jahre 1923 auf Teppiche, Bürsten, Holzwaren (Wäschehobel, Fasspippen) Glas, Steingut, Blaurandporzellan umgestellt wurde.
Im Jahre 1923 machte Tochter Luise die kaufmännische Lehre bei ihrem Vater.
Sie führte das Geschäft bis 1959. Sohn Theodor (Lehrer) verehelichte sich 1938 mit Frau Anna Erath.
Aus deren Ehe erwuchsen fünf Kinder.
Der einzige Sohn Theodor absolvierte die Handelsschule und anschließend die kaufmännische Lehre bei der Firma Glas Mäser in Dornbirn.
Anschließend übernahm er das Geschäft von Tante Luise Sinnstein.
Er führte es bis 2000 und übergab es dem Sohn Martin, der es ebenfalls mit seinen Fachverkäuferinnen mit viel Freude und Engagement weiterpflegt.

Unsere Stärke ist ein vielseitiges Sortiment, das zu jeder Jahreszeit und Saison aktuell ist.
Feine Trinkgläser, edles Markenporzellan, Bestecke der Firma WMF, dekorative Accessoires runden die Tischkultur ab.
Wer leidenschaftlich kocht, will sehen, riechen, schmecken, die Sinne begeistern.
All das finden Sie bei uns. Die Saisonen bestimmen das Sortiment.
Faschingsartikel, Osterdeko, Kommunion, Kerzen für viele Anlässe, Badeartikel, Einkochutensilien, Backzubehör und nicht zuletzt Spielwaren, Weihnachts- und Geschenkartikel.
Eine große Auswahl an Krippenfiguren und Zubehör führen wir für unsere Krippenbauer im Land.
So möchten wir als Familienbetrieb mit langer Tradition sagen, überzeugen Sie sich selbst.

Viele begeisterte, und treue Kunden bestätigen das reichhaltige Angebot und deshalb wollen wir uns bedanken und freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.